ANNA DOGONADZE

Kurz-Portrait


Geburtsdatum:    15.02.1973

Geburtsort:          Mzcheta/Georgien
Sternzeichen:      Wassermann

Beruf:                   Dipl.-Sportlehrerin, Bürokauffrau, ehemalige Leistungssportlerin

Disziplin:              Trampolin

Nationalität:         Deutsch

Sprachen:            Georgisch, Russisch, Deutsch 
Karriereende:      nach den Olympischen Spielen London 2012

 

 

Ich habe in meiner langen Karriere als Trampolin-Turnerin in den Jahren 1997 bis 2012 alles erreicht, was an sportlichen Erfolgen möglich ist. Nach Verletzungsproblemen hatte ich bereits 2008 über einen Rücktritt vom Leistungssport nachgedacht. Diese Überlegung habe ich dann aber schnell wieder verworfen, nachdem meine Trainingsleistungen und die Erfolge in den nationalen Wettkämpfen der Trampolinbundesliga mich sehr optimistisch stimmten. Die Verletzungsprobleme bekam ich in den Griff. Mein Entschluss stand nun fest: Ich wollte mich gerne nochmal mit der internationalen Konkurrenz messen. Die Erfolge bei den Worldcups und den Weltmeisterschaften in Birmingham mit dem Weltmeistertitel im Synchron und einem 6. Platz im Einzel, motivierten mich sehr. Die Qualifikation für die Olympischen Spiele in London 2012 war für mich ein weiteres großes Highlight. Mit dem 10. Platz nach dem Vorkampf verpasste ich nur knapp das olympische Finale.

 

Nach Abschluss meiner Karriere war ich vom 01.05.2013 bis zum 31.04.2014 im Trainerteam des MTV Bad Kreuznach aktiv. Ich habe mich insbesondere um den Nachwuchs gekümmert. Gleichzeitig orientierte ich mich aber auch beruflich im außersportlichen Bereich. Um mich zukünftig intensiver mit meiner beruflichen Zukunft zu beschäftigen, beendete ich im April 2014 meine Trainertätigkeit in Bad Kreuznach.

 

Bereits seit 2015 biete ich im Bereich Personaltraining, Vereinstraining, Firmenfitness, Gesundheitstraining, Mentaltraining, Wettkampfvorbereitung und Motivation meine Programme an.     

 

Seit Dezember 2016 arbeite ich zudem als Honorartrainerin für den Österreichischen Fachverband für Turnen (ÖFT).  

 

Mit dem 31. Januar 2018 endete mein Engagement beim ÖFT. Ich wechselte zum 01.02.2018 als hauptamtliche Trainerin in die Schweiz. Dort coache ich im Nordwestschweizerischen Kunstturn- und Trampolinleistungszentrum Liestal den hoffnungsvollen Nachwuchs. 

 

Anfragen

Autogrammwünsche

Bitte schicken Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag an folgende Adresse:

 

Anna Dogonadze

c/o Ottmar Schreiber

Am Lettkopf 70

55457 Gensingen