Zurück als Trainerin an alter Wirkungsstätte

Daumen hoch: Anna Dogonadze ist zurück in Bad Kreuznach. Darüber freuen sich auch die jungen Trampolin-Talente des MTV.
  

16.05.2013 - BAD KREUZNACH

Von Marcel Fennel

 

TRAMPOLIN Olympiasiegerin ist zurück an alter Wirkungsstätte und kümmert sich um den Nachwuchs in Bad Kreuznach

 

 Die Olympiasiegerin ist zurück an ihrer alten Wirkungsstätte. Anna Dogonadze wird neue hauptamtliche Trainerin für den Nachwuchsbereich, den sie in Zukunft zusammen mit ihrem ehemaligen Coach Steffen Eislöffel am hiesigen Bundesstützpunkt betreuen wird. Dies teilte der MTV Bad Kreuznach nun offiziell mit.

Rundherum glücklich und zufrieden zeigte sich Eislöffel mit dem Coup, der ihm da bereits Anfang des Jahres gelungen war. „Seit London 2012 habe ich mir darüber Gedanken gemacht, wie wir Anna hier mit ihrer ganzen Erfahrung einbinden können“, berichtete „Eisi“ von den Anfängen seiner Überlegungen, die er in unzähligen Gesprächen mit Dogonadze zu erörtern versuchte.

 

Neben der Überzeugungsarbeit gegenüber der 40-Jährigen, die eigentlich nie so richtig den Traum vom Trainer-Dasein hatte, wie sie unumwunden zugab, musste man in erster Linie mit ihrem Arbeitgeber Lotto eine Lösung finden. „Das haben wir dann zum Glück auch geschafft, wofür wir Lotto auch noch einmal herzlich danken wollen“, freute sich Eislöffel über den nahezu reibungslosen Ablauf der Geschichte.

 

Somit kann sich Dogonadze nun voll auf ihre neue Aufgabe im MTV konzentrieren, der sie schon voller Vorfreude entgegenblickt. „Ich möchte meine ganze Erfahrung an die Kiddies weitergeben. Ich habe jetzt schon gemerkt, dass es die richtige Entscheidung war“, erklärte die Weltklasse-Trampolinspringerin, deren Engagement zunächst auf die kommenden drei Jahre befristet ist.

 

In dieser Zeit wird sie in Zusammenarbeit mit Eislöffel den sechs- bis zwölfjährigen MTV-Nachwuchs trainieren und versuchen, diesen in drei Trainingseinheiten pro Woche zu fördern und zu fordern. Dass das gelingen wird, davon ist ihr ehemaliger Coach absolut überzeugt. „Allein schon die Anwesenheit Annas wirkt sich bei den Kindern dermaßen positiv aus, dass sie gleich ein gutes Stück höher springen“, so Eislöffel, der Dogonadzes Verpflichtung nicht nur deshalb als „ganz großes Los für den MTV“ wertet.

 

Doch nicht nur in Sachen Trainingsarbeit wird sich die 40-Jährige engagieren, sondern auch die Bereiche Talentsichtung und Kooperation mit den städtischen Kindergärten obliegen der Verantwortung der gebürtigen Georgierin. Dafür nimmt sie die täglichen 100 Kilometer von ihrem Wohnort Dausenau gerne auf sich, denn für sie ist klar: „Wenn ich etwas im MTV mache, dann richtig.“

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Anfragen

Anfragen zu Seminaren, Workshops, Trainings und Vorträgen richten Sie bitte an:

Anna Dogonadze

c/o Ottmar Schreiber

Am Lettkopf 70

55457 Gensingen

Tel. 0171/1739416

annajump@gmx.net

Autogrammwünsche

Bitte schicken Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag an die obige Adresse.

Vorträge

Träume, Tränen und Triumphe

 

- "Anna live" mit ihrem beeindruckendem sportlichen Lebenslauf -

Buchbar zu Terminen nach Vereinbarung

 

Workshops

Termine siehe unter "News"

Seminare

Infos siehe bei "News"

 

Trainings

Autogrammstunde

Infos unter "News"