Abschied von Olympia

Der 04. August war für mich zweifellos ein Höhepunkt in meiner sportlichen Karriere. Es war mein letzter großer Einzelwettkampf und ich habe diesen richtig genießen können.

 

15.000 Zuschauer in der olympischen North Greenwich Arena zauberten eine riesige Atmosphäre. Ich bin sehr glücklich, dass ich meinen Wettkampf verletzungsfrei zu Ende turnen konnte. Mit dem 10. Platz bin ich sehr zufrieden. Bin auch stolz darauf, dass es beinahe mit der Finalteilnahme geklappt hätte. 0,625 Punkte haben gefehlt, schade. Die Turnerinnen die sich vor mir platziert haben waren aber einfach besser. Mit den Leistungen der Kanadierinnen und Chinesinnen konnte ich nicht mithalten. Meine Bewunderung gilt der sehr starken Vorstellung von Rosannagh MacLennan, die meine Favoriten, die beiden Chinesinnen bezwungen hat.

 

Trotz der vielen Probleme mit Nacken, Rücken und Bandscheibe bin ich, Dank der hervorragenden ärztlichen und physischen Betreuung und Behandlungen ganz gut zurecht gekommen. Ich habe mir meinen Traum erfüllt und war zum vierten Mal bei Olympischen Spielen dabei.

 

Werde nun die tolle Atmosphäre hier in London so richtig genießen. Die sehenswerte Stadt und die Austragungsstätten der weiteren Wettkämpfe werden meine Ziele sein. Einige Wettkämpfe werde ich mir anschauen und unsere Sportler unterstützen.

 

Viele Grüße aus der Olympiastadt

 

Eure Anna

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Peter Hanke (Sonntag, 05 August 2012 21:13)

    Liebe Anna,

    natürlich hattest Du Recht als Du im Interview sagtest, „das Leben geht weiter“…

    Trotzdem, die Finalteilnahme hätte ich Dir so sehr gewünscht!!! „Randsportarten“ leben von den wenigen außergewöhnlichen Athletinnen und Athleten die es durch ihre Klasse schaffen, die Begeisterung für diesen faszinierenden Sport, auch in die Bereiche zu transportieren, die sich sonst ganz anders orientieren. Das ist Dir über viele Jahre gelungen und ich bin mir sicher, dass Dir die gesamte deutsche Trampolin-Familie dafür sehr dankbar ist. Thanks – for a job well done!

    Ich persönlich wünsche Dir nun zunächst einmal, noch einige schöne Tage in London, dann natürlich bestmögliche Gesundheit sowie viel Erfolg bei zukünftigen Projekten und vom Guten nur das Beste!

    Viele liebe Grüße

    Peter (von den „Jumping-Frogs“)

Anfragen

Anfragen zu Seminaren, Workshops, Trainings und Vorträgen richten Sie bitte an:

Anna Dogonadze

c/o Ottmar Schreiber

Am Lettkopf 70

55457 Gensingen

Tel. 0171/1739416

annajump@gmx.net

Autogrammwünsche

Bitte schicken Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag an die obige Adresse.

Vorträge

Träume, Tränen und Triumphe

 

- "Anna live" mit ihrem beeindruckendem sportlichen Lebenslauf -

Buchbar zu Terminen nach Vereinbarung

 

Workshops

Termine siehe unter "News"

Seminare

Infos siehe bei "News"

 

Trainings

Autogrammstunde

Infos unter "News"